Accoya® das technische Holz

Accoya®-Holz wurde über lange Zeiträume unter allen erdenklichen Wetterbedingungen getestet – mit und ohne Bodenkontakt und sogar im Wasser – und hat bewiesen, dass es den härtesten Außenbedingungen widerstehen kann.

Das derzeit am meisten verwendete Holz für die Accoya® Technik ist die aus Neuseeland stammende Pinus Radiata. Eine schnell wachsende Kiefer. Es kann in der Naturfarbe belassen werden oder auch im gewünschten Ton gebeizt oder geölt werden.

accoya-slider

Bei der Herstellung von Accoya®-Holz wird die chemische Struktur des Holzes von der Oberfläche aus zum Kern hin modifiziert, wodurch ein dauerhaftes und extrem stabiles Produkt entsteht, das führend in seiner Klasse ist. Accoya®-Holz entwickelte sich schnell zum Material der Wahl für Außenanwendungen. Es kann praktisch überall eingesetzt werden, von Fenstern zu Türen, von Terrassenböden zu Verkleidungen und Verschalungen, und sogar für Anwendungen, die früher nur mit nicht nachhaltigen Materialien zu realisieren waren.

Die Accoya® Außendielen beweisen auch in ihrer Rutschhemmung eine hervorragende Leistung und ermöglicht damit die funktionelle Ausführung mit glatt gehobelter Oberfläche. Durch die Verarbeitung mit dem Clip-System haben Sie zudem den Vorteil, keine Schraublöcher auf der Oberfläche in Kauf nehmen zu müssen. Einem einzigartigen und uneingeschränktem Barfußvergnügen steht nichts mehr im Wege!

Accoya Terrasse

Architekten und Designer lieben das Holz das alle Stückchen spielt.

Accoya Pavillion
Accoya Architektur
Beschreibung Längen Preis Lfm Preis m²
Senofix Endlosprofil, stirnseitig Nut und Feder, glatt gehobelt, 25 x 190 mm 2,35m CHF 34,29 CHF 175,60
Farbe: Azzurograu
Preis per m2 inkl. der notwendigen 5 mm Fuge, ohne Unterkonstruktion und ohne Schrauben
Senofix Bedarf per m2 ca. 13 Stk.
SIHGA Seno Fix, 100 Stk. /Pkt. inkl. MwSt. 85,20